Menü
Mitsubishi

Verschifft: Der Eclipse ist auf dem Weg nach Europa.© Mitsubishi

Das Kompakt-SUV-Coupé ist im Anmarsch

Mitsubishi verschifft den Eclipse Cross in Richtung Europa.

Die ersten Einheiten des neuen Mitsubishi Eclipse Cross sind per Schiff auf dem Weg nach Europa. Es folgen rund 80 weitere globale Märkte einschließlich Australien, Nordamerika und Japan. Gebaut wird der 4,4 Meter lange Eclipse Cross im japanischen Werk Okazaki bei Nagoya. Der betont sportliche und coupé-ähnliche Charakter des neuen Modells verbindet dynamische Coupé-Konturen mit der bekannten Allradkompetenz der Marke als Ergänzung zu ASX und Outlander. Lieferbar in Österreich wird der neue Eclipse Cross im Jänner 2018 sein. Der Japaner leistet 163 Benzin-PS und wird als Fronttriebler mit Manualgetriebe und als Allradler mit 8-Gang CVT-Automatikgetriebe ausgeliefert. Mitsubishi betont auch den glänzenden Metallicton, der in einem neuartigen Lackierverfahren aufgetragen wird. Diese auffällige Farbe soll an eine totale Sonnenfinsternis – Eclipse of the Sun erinnern. Einen Preis nennt Mitsubishi übrigens nocht nicht.

Ähnliche Artikel

CMC-Modelcars Top-News,

CMC führt die Nation Color Project-Reihe fort

Der Bugatti T 35 ist eine Legende, die in verschiedensten Nationalfarben in Ihrer Vitrine stehen kann mehr >

e-go Auto News, Modelle,

Elektro-Ego kommt in Fahrt

Ende des Jahres kommt das elektrische Citymobil Ego Life auf den Markt. Die Produktionsstätte des Stadtwagens wurde jetzt (an einem Freitag, den 13.) offiziell eingeweiht. mehr >

Suzuki Team Austria Top-News,

Steirische Doppelerfolge im Suzuki Motorsport Cup

30 Suzuki Swift Boliden, hohe Temperaturen und steirische Doppelerfolge, das war das dritte Rennwochenende im heurigen Suzuki Motorsport Cup. mehr >