Menü
Maske

Das Unternehmen Maske bietet die Langzeit-Automiete als Alternative zu Kaufen oder Leasen.© Maske

Auto Kaufen? Leasen? Oder Mieten?

Die Maske Langzeit-Vermietung GmbH bietet attraktive Konditionen für die Langzeitmiete von Fahrzeugen ab einer Mietdauer von einem Monat. Aufgrund der Verunsicherung des Konsumenten in Bezug auf Diesel ist eine Auto-Miete jetzt eine interessante Alternative.

Maske ist spezialisiert auf Auto-Langzeitmiete österreichweit. Sämtliche Serviceleistungen rund ums Auto sind inkludiert. Dazu zählt etwa die herstellerunabhängige Auswahl an sofort verfügbaren Pkw und leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen sowie branchenspezifische und nutzungsorientierte Fuhrparklösungen.

Ein Mobilitäts-Dienstleister

„Ich versetze mich stets in die Lage unserer Kunden, denn nur so weiß ich, welche Anforderungen wir erfüllen müssen“, sagt Dieter Rosenkranz, Prokurist von Maske Auto-Langzeit-Vermietung in Österreich. Firmenphilosophie und oberste Maxime sei „anders als die anderen“ zu agieren. Rosenkranz versteht das Unternehmen als Mobilitätsdienstleister. Wesentlich ist, flexibel und möglichst einfach auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen. „Wir bieten zusätzlich maßgeschneiderte Einbauten, Aufbauten oder auch Fahrzeugbeschriftungen“, erklärt Rosenkranz.

Nicht 3 Jahre - sondern 1 Monat

Abgesehen davon entwickelt das Unternehmen auch Lösungen im Bereich der Elektromobilität. Dieter Rosenkranz erklärt die Vorteile der Langzeitmiete gegenüber Leasing. „Im Gegensatz zu Leasing bietet Langzeitmiete immer einen persönlichen Ansprechpartner, schnelle Verfügbarkeit, flexible Laufzeiten und die Möglichkeit, den Vertrag jederzeit zu ändern. Darüber hinaus sei eine Miete bereits ab einem Monat möglich im Gegensatz zu Leasing, wo es erst ab drei Jahren möglich sei.“ Essenziell sei laut Rosenkranz die Preisgestaltung.

Kooperation mit ÖAMTC

Kunden bezahlen lediglich die Kosten für den individuellen Kraftstoffverbrauch, alles Weitere ist im Mietpreis inkludiert. Dies ermöglicht perfektes Flottenmanagement mit optimaler Kostenkontrolle sowie maximaler Flexibilität. Maske übernimmt sämtliche Abwicklungen in puncto Versicherungen, Wartung, Reifenwechsel und Verschleißreparaturen. Ebenfalls wesentlich: „Mit unserer kostenfreien Hotline und unserem Notdienst (in Kooperation mit dem ÖAMTC) stehen wir unseren KundInnen zu jeder Zeit mit einem persönlichen Ansprechpartner zur Verfügung“, so Rosenkranz. Ein Anruf genügt und Maske leistet unverzüglich Hilfe. „Pannenservice, Ersatzwagen und alle organisatorischen Aufgaben übernehmen wir,“ informiert Rosenkranz.

 

 

Ähnliche Artikel

Porsche Holding Salzburg Auto News, Top-News,

2017: Erneutes Spitzenjahr für die Porsche Holding Salzburg

Das Jahr 2017 ist für die Porsche Holding Salzburg (PHS) außerordentlich gut verlaufen.
 Der neue Sprecher der Geschäftsführung der Porsche Holding Salzburg, Dr. Hans Peter Schützinger, präsentiert die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2017. mehr >

Semperit Top, Top-News, Auto News,

Semperit: 111 Jahre Winterreifen

In der kalten Jahreszeit gehören Winterreifen ans Fahrzeug, um sicher unterwegs zu sein. Zudem gilt in Österreich die situative Winterreifenpflicht von 1. November bis 15. April. Ein absoluter Spezialist in Sachen Winterreifen ist Semperit, denn die Österreichische Reifenmarke feiert heuer den 111. Geburtstag. mehr >

Abt Sportsline Tuning, Auto News,

„Smart” your engines

Kraft oder Köpfchen? Die modernen Leistungssteigerungen von Abt Sportsline bieten beides, denn die neuen Abt-Steuergeräte der dritten Generation verfügen serienmäßig über den Abt Power Monitor designed by PACE. mehr >