Alfa Romeo, Fiat, Lancia | Audi, Seat, Skoda, VW | BMW, Mini | Cadillac | Chevrolet, Opel | Chevrolet, Opel, Saab | Chrysler, Jeep, Dodge | Citroen | Daihatsu | Ford | Honda | Hyundai, Mitsubishi | Jaguar, Land Rover | KIA | Mazda | Mercedes, Citroen | Mercedes, Smart | Nissan | Opel, Suzuki | Peugeot | Porsche | Renault, Dacia | Renault, Nissan | SsangYong | Subaru | Suzuki | Toyota, Lexus | Volvo

Karte ein/ausblenden


06. Juni 2011

Autohaus Tappeiner Seat

Linzerstraße 58
3382 Loosdorf

02754/2660-16

www.tappeiner.at

Autohaus Tappeiner Seat

Das Autohaus Tappeiner in Loosdorf ist gut zu erreichen, denn es liegt nur wenige Fahrminuten von der gleichnamigen Autobahnabfahrt entfernt. Bis vor einem halben Jahr konnte man bei Tappeiner noch Fabrikate der Marken Hyundai und Seat kaufen. Wer jetzt im Mostviertel vorbeischaut, muss sich allerdings mit Wagen der VW Tochter begnügen, denn der Verkauf koreanischer Modelle wurde aufgegeben. Heute interessieren wir uns für den schnittigen Ibiza und da die imaginäre Geldbörse locker sitzt, soll es eine der stärkeren Varianten werden.

Von außen betrachtet wirkt das Gebäude wie ein „klassisches“ Autohaus, ohne viel Schnickschnack. Der großzügige Parkplatz, mit allerhand Seat Modellen, bietet dem Kunden bereits vorab die Möglichkeit, ungestört seinen Favoriten unter die Lupe zu nehmen. Den Haupteingang passierend vernehmen wir ein freundliches „Guten Tag“ der Empfangsdame und erwidern. Um es dem Verkäufer zu erschweren, marschieren wir zu dem Ibiza, der am weitesten von seinem Schreibtisch entfernt steht. Doch nach nur wenigen Sekunden, nimmt er die Verfolgung auf und begrüßt uns herzlich. Herr Z. trägt ein weißes Hemd und Jeans, er wirkt auf Anhieb sympathisch. Als wir äußern, uns für einen Ibiza Formula Race oder gar Cupra zu interessieren, wird er sofort etwas wehmütig. Die beiden Top Modelle stehen leider, aufgrund der doch eher geringen Nachfrage, bei Tappeiner nicht zu einer Probefahrt zur Verfügung. Er verweist uns aber sehr freundlich darauf, dass man über die Seat Homepage heraus finden kann, welche Händler in Österreich den FR oder Cupra im Fuhrpark haben. Anschließend nimmt er, während wir uns in einem angenehmen Gespräch befinden, die Preisliste zur Hand. Entgegen der Erwartung deklariert sich Herr Z. für den günstigsten der drei Sport-Varianten. Der 2.0 TDI bietet sportliche 143 PS zu einem Preis von 21.410,- Euro. Da der Fünftürer nur 500,- Euro mehr kostet, bittet er uns sogleich zu den ausgestellten Ibiza´s um anhand eines Selbsttests zu entscheiden, was uns denn mehr zusage. Warten müsste man auf seinen gewünschten Seat drei bis vier Monate.

Wie es bei einem Autokauf so üblich ist, versuchen wir gegen Ende des Gesprächs auszuloten, wie weit uns denn beim Preis entgegen gekommen wird. Dieses Unterfangen stellt sich diesmal jedoch als sinnlos heraus, da uns keine Prozente in Aussicht gestellt werden. Trotzdem verlassen wir das Autohaus Tappeiner mit dem Gefühl, ehrlich und kompetent beraten worden zu sein.

Bewertung
Gesamteindruck des Verkaufslokals: sternsternsternsternkein stern
Wie wurden wir empfangen: sternsternsternsternstern
Eindruck des Verkäufers (Bekleidung, Begrüßung): sternsternsternsternkein stern
Freundlichkeit des Verkäufers: sternsternsternsternstern
Fachliche Kompetenz, Informationsbereitschaft: sternsternsternsternstern
Wie wurde auf unsere Wünsche eingegangen: sternsternsternsternstern
Präsentation des Autos: sternsternsternsternkein stern
Erklärungen am ausgestellten Fahrzeug: sternsternsternsternstern
Wurde eine Probefahrt angeboten: ja, mit Abstrichen

« zurück | zur Übersicht |

Die aktuellsten News als RSS Feed abonnieren RSS-Feed
VAS 2015 Banner 2
.


login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria